MathType 6.9

Das Tool erleichtert das Schreiben von mathematischen Formeln in Text-Editoren

  • Vote:
    5,3 (35)
  • Kategorie:

    Mathematik

  • Version:

    6.9

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Testversion

MathType ist ein interaktiver und mächtiger Formeleditor, der es dem Anwender ermöglicht, komplexe Formeln zu erstellen und diese in verschiedenen Dokumenten und Anwendungen einzusetzen. Dabei werden Office-Anwendungen wie Microsoft Office oder OpenOffice gleichermaßen unterstützt. Der Formeleditor kann jedoch auch unabhängig von diesen Textverarbeitungsprogrammen als eigenständiges Programm ausgeführt werden.

Breitgefächertes Angebot an Vorlagen

Der Formeleditor MathType bietet ein breitgefächertes Angebot an Vorlagen, das bereits eine große Anzahl von mathematischen Formeln, Symbolen und Zeichen enthält. Die Ausdrücke, die am häufigsten verwendet werden, sind in verschiedenen Registerkarten zusammengefasst. Dazu zählen die gängigsten Symbole der Algebra, der Statistik, der Geometrie und der Trigonometrie sowie häufige Ausdrücke für Ableitungen, Matrizen und Mengen. Darüber hinaus hat der Anwender auch die Möglichkeit, zusätzlich zu diesen Vorlagen weitere Ausdrücke zu ergänzen, die er ganz nach seinen Ansprüchen und Vorstellungen erstellen kann.

Vereinfachte Benutzung durch Eingabehilfen

Wenn der Anwender das Programm nach der Installation das erste Mal verwendet, stehen verschiedene Einführungsübungen bereit. So kann sich der Nutzer mit den zahlreichen Funktionen von MathType vertraut machen. Unter Windows 7 wird auch ein Eingabebereich angeboten, der die Erstellung von Formeln unter Verwendung der Maus möglich macht. Die Software ist in der Lage, die Schrift zu erkennen und in eine Formel umzuwandeln. Zusätzlich werden Korrekturmöglichkeiten bereitgestellt. Da MathType Tastaturkürzel unterstützt, können Befehle, Templates und Symbole sehr schnell abgerufen werden. Auf diese Weise sparen die Anwender bei der Erstellung komplexer Formeln viel Zeit.

Kompatibel mit verschiedenen Programmen zur Texterstellung

Der Formeleditor MathType wird aus den Textverarbeitungsprogrammen Microsoft Office oder OpenOffice direkt gestartet. Doch darüber hinaus kann das hilfreiche Tool auch mit anderen Programmen zur Texterstellung verwendet werden. Dann wird der Formeleditor als eigenständiges Tool gestartet. So kann der Nutzer seine Formeln kopieren und an die gewünschte Stelle im Textdokument einfügen.

TeX- und LaTeX-Unterstützung

MathType ist auch mit TeX und LaTeX kompatibel. Das bedeutet, dass zum Beispiel auch Formeln, die bereits in TeX-Dokumenten erstellt wurden, in MathType kopiert und eingefügt werden können. So ist es ebenfalls möglich, Formeln von TeX oder LaTeX beispielsweise in Word-Dokumente einzufügen.

Von MathType unterstützte Formate

Von MathType werden die folgenden Formate unterstützt:

  • WMF
  • EPS
  • GIF

Fazit: Hilfreiches Formelwerkzeug für Windows-Nutzer

MathType ist ein hilfreiches Werkzeug für alle Windows-Nutzer, die oft komplexe Formeln in ihre Dokumente einfügen müssen. Dabei ist es nicht nur für Anwender von Microsoft Office und OpenOffice geeignet, sondern auch für andere Programme zur Texterstellung. Besonders Nutzer, die häufig sehr spezielle Gleichungen erstellen möchten, werden sich aufgrund der personalisierbaren Registerkarten an MathType erfreuen.

Vorteile

  • Kompatibel mit Microsoft Office und OpenOffice, sodass MathType direkt aus diesen Programmen heraus verwendet werden kann
  • Hilfestellung bei der Einarbeitung in das Programm durch entsprechende Übungen
  • Kann auch als eigenständiges Programm verwendet werden
  • Umfassendes Hilfsmenü
  • Registerkarten können personalisiert werden

Nachteile

  • Umfangreiche Funktionen können den Anwender zu Beginn überfordern
  • Bedienleiste wirkt etwas überladen

Free alternatives to MathType

User Meinungen auf MathType